Enneagramm & Selbsterfahrung – Christian Meyer und Angelika Winklhofer

Was ist das Enneagramm?

Das Enneagramm ist ein Weisheitsspiegel. Es werden 9 verschiedene Charakterfixierungen beschrieben: 9 Strategien, um das Leben mehr oder weniger befriedigend zu meistern.

Es ist seit Jahrtausenden ein Instrument der spirituellen Transformation. In den letzten 40 Jahren hat es sich mit der westlichen Psychologie verbunden und findet in verschiedenen Bereichen Anwendung.

Wozu nützt es Dir?

Tatsächlich hat es jedoch eine sehr tiefe Kraft und einen viel tieferen Nutzen: Es ermöglicht Dir, Dich selber wirklich zu verstehen. Du siehst plötzlich Deine Schattenseiten. Du weißt plötzlich, was mit deinen alten Strategien immer wieder schief läuft.

Das Enneagramm wird Dir ermöglichen, viel freier zu sein und zu handeln. In der Arbeit mit dem Enneagramm streben wir nicht an, besser zu werden oder andere Eigenschaften zu erlernen. Der Fokus liegt auf dem Erkennen der tiefen Muster und dem Anhalten. Dadurch entsteht tatsächliche Freiheit.

Das Enneagramm erleben

In der Gruppenarbeit auf den Enneagramm-Seminaren wird das Enneagramm lebendig, spannend und sehr konkret. Du erkennst Deine Fixierung im Spiegel der anderen, siehst den Splitter und den Balken. Du spürst förmlich, wie diese oder jene Fixierung „tickt“.

Die Enneagramm-Seminare von Angelika Winklhofer und Christian Meyer bieten einen großen Erfahrungsraum. Die Enneagramm-Einführung findet in Berlin statt, die weiterführenden Seminare in Berlin, München und Wien.